Donnerstag, 4. Juli 2013 - 22:50

Abmahnung Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH - Michael Mind Project feat. Birk Storm – Give me Love - Track by Track Records UG: Wer in einem Peer-to-Peer Netzwerk Sampler oder German Top 100 Single Chartsammlungen herunterlädt, der muss mit einer Abmahnung rechnen. In dem aktuell vorliegenden Fall geht es um eine Abmahnung der Kanzlei Fareds wegen des Liedes Birk Storm – Give me Love. Dem Betroffenen wird vorgeworfen, das Lied in einem Peer-to-Peer Netzwerk verbreitet zu haben...

Dienstag, 2. Juli 2013 - 17:38

Abmahnung Fareds - Carlprit - Fiesta - Track by Track Records UG: Jede Woche werden die German Top 100  neu berechnet. Hieran angepasst werden im Internet sogenannte German Top 100 Single Charts Container verbreitet. Diese enthalten in unterschiedlicher Zusammensetzung aktuelle PoP- und Dance-Hits. Wer solch eine Datei herunterlädt und verbreitet, der muss mit einer Abmahnung der Kanzlei Fareds rechnen. Denn im Auftrag des Rechteinhabers Track by Track gehen die Rechtsanwälte...

Freitag, 14. Juni 2013 - 10:09

Abmahnung FAREDS - Emmelie de Forest - Only Teardrops - Thomas Steengard Kopenhagen, Dänemark.: Herr Thomas Steengard aus Dänemark geht unter Zuhilfenahme der Kanzlei Fareds gegen Internetanschlussinhaber vor, denen zur Last gelegt wurde, das urheberrechtlich geschützte Musikwerk Emmelie de Forest - Only Teardrops unerlaubt verbreitet zu haben. Bekannt wurde die Musikerin mit der Teilnahme an dem Eurovision Song Contest. Das zugehörige YouTube Video zu dem Lied hat bereits...

Freitag, 14. Juni 2013 - 9:00

Abmahnung FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH - Truth or Dare - Firma Malibu Media LLC.: Unterschiedlichen Internetblogs Zufolge mahnt die Kanzlei Fareds im Auftrag des US-amerikanischen Rechteinhabers Malibu Media LLC. die angebliche Rechtsverletzung an dem Filmwerk Truth or Dare ab. Gerne steht die Kanzlei Betroffenen solch einer Abmahnung im Rahmen einer kostenlosen, telefonischen Ersteinschätzung zur Verfügung.

Eine Abmahnung ist für...

Mittwoch, 12. Juni 2013 - 21:58

Abmahnung Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft – DJ Antoine Bella Vita: Für den Rechteinhaber an dem Musikwerk DJ Antoine Bella Vita geht die Kanzle Fareds gegen Personen vor, denen zur Last gelegt wurde, das Lied unerlaubt in einem Netzwerk verbreitet zu haben. Oftmal sind Lieder, die in den aktuellen Charts sind, auch sogenannten German Top 100 Single Chart Containern enthalten und werden im Zusammenhang mit dem Herunterladen solcher Liedsammlungen zeitgleich zum Download bereitgestellt. Beauftragt in der Angelegenheit ist die Rechtsanwaltskanzlei Fareds Rechtsanwälte. Nach dem Erhalt der...

Dienstag, 9. April 2013 - 16:47

Abmahnung Fareds – DJ Antoine – Bella Vita - Frank Bülles und Jens Kindervater: Für die Rechteinhaber Frank Bülles und Jens Kindervater mahnt die Kanzlei Fardes Rechtsanwaltsgesellschaft Internetanschlussinhaber ab. Den Betroffenen wird in einer Abmahnung von Fareds vorgeworfen, den Chart-Hit  DJ Antoine - Bella Vita in einem Peer-to-Peer Netzwerk illegal verbreitet zu haben. Oft sind Lieder, die einzeln abgemahnte werden, auf sogenannten German Top 100  Single Charts Containern enthalten. Derjenige, der auf dem neusten Stand der aktuellen Musikveröffentlichungen sein möchte, und...

Donnerstag, 7. Februar 2013 - 11:31

Abmahnung Fareds - Picco Venga - YAWA Recordings GmbH: Die Kombination von Latin-Music und elektronischen Beats des Künstlers Picco verbreitet derzeit in den aktuellen deutschen Clubs gute Laune. Mit dem Chart-Erfolg wächst auch das Interesse des Rechteinhabers, unerlaubte Verbreitungswege zu unterbinden. Das Hauptaugenmerk hierbei liebt darin, das illegale Downloadangebot zu verfolgen und zu ahnden. Beauftragt in diese Angelegenheit wurden die Anwaltksanzlei Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH...

Donnerstag, 24. Januar 2013 - 21:02

Abmahnung Fareds - Glamrock Brothers & Sunloverz feat. Nightcrawlers - Push the Feeling On - Bülles & Johnen GbR: Wer nicht zu den Großen des Musikgeschäfts gehört, der verdient mit dem Verkauf von Liedern in Form von CDs, MP-3 oder Streams einen Minimalbetrag. Die durchschnittlichen Monatsverdienste von Musikern liegen um und bei 1000 Euro monatlich. Wenn die Musikwerke dann auch noch in Filesharingbörsen kostenlos verbreitet werden, ist das sicherlich eine ärgerliche Situation für die Künstler und Rechteinhaber. Gerade dann, wenn es sich nicht um Weltstars wie Rihanna oder Coldplay handelt.

Es ist durchaus verständlich, dass die Musiker und Rechteinhaber versuchen, die unerlaubte Verbreitung ihrer Werke zu...

Sonntag, 13. Januar 2013 - 11:18

Seiten