• Ruhe bewahren
  • Nicht zahlen und nicht die Erklärung unterschreiben
  • Nicht die gegnerische Kanzlei kontaktieren
  • Anwaltlichen Rat einholen

Für eine kostenlose Ersteinschätzung erreichen Sie uns gerne per Telefon unter: 040 - 411 881 570 oder über unser Kontaktformular

Abmahnung We Save Your Copyrights Rechtsanwaltsgesellschaft mbH - Culcha Candela Eiskalt

Abmahnung We Save Your Copyrights Rechtsanwaltsgesellschaft mbH - Culcha Candela Eiskalt - Styleheads Gesellschaft für Entertainment mbH: Regelmäßig werden die bekanntne Filesharingbörsen im Auftrag des Rechteinhabers Styleheads hinsichtlich der unerlaubten Verbreitung von Liedern der Band Culcha Candela untersucht. In dem aktuell vorliegenden Fall geht es um die angebliche Rechtsverletzung an dem Lied Eiskalt. Eiskalt wird es wohl diejenigen erwischen, die in den Verdacht geraten, das Musikwerk Culcha Candela Eiskalt Dritten zum Download angeboten zu haben.

Die Kanzlei Dr. Wachs bietet Betroffenen daher unterschiedliche Wege, sich zu dem Thema Abmahnung zu informieren.

   1. Wenn Sie diese Seite besuchen, geht automatisch der Live-Chat an, sollte Dr. Wachs im Büro sein.
   2. Unsere Videosammlung
   3. Musterabmahnung der Kanzlei We Save Your Copyrights
   4. Liste Abgemahnter Titel
   5. Kostenlose, telefonische Ersteinschätzung unter 040 411 88 15 70

-Was ist eine Abmahnung?

Mit der We Save Your Copyrights Abmahnung wegen der angeblichen Urheberrechtsverletzung an dem Werk Culcha Candela Eiskalt fordert die Kanzlei We Save Your Copyrights von dem Abgemahnten zukünftig ein rechtswidriges Handeln zu unterlassen. Bei einer Tauschbörsen Abmahnung fordert der Rechteinhaber durch seinen Anwalt, dass über einen Internetanschluss nicht weiter Rechtsverletzungen vorgenommen werden, indem Lieder oder Filme in Tauschbörsen verbreitet werden. Um dies sicherzustellen muss der Abgemahnte eine Unterlassungserklärung abgeben. Diese ist grundsätzlich recht frei formuliert, es gilt jedoch einige durch Gesetz und Rechtsprechung entwickelte Eckpunkte zu berücksichtigen. Die Unterlassungserklärung muss etwa im Fall eines zukünftigen Verstoßes strafbewehrt sein.

-Was ist eine Unterlassungserklärung?

Die Unterlassungserklärung ist die Verpflichtung ein bestimmtes Verhalten in Zukunft nicht wieder vorzunehmen. Der Abgemahnte kann im Rahmen der We Save Your Copyrights Abmahnung für Culcha Candela Eiskalt verpflichtet werden, eine Unterlassungserklärung abzugeben, obwohl er die fragliche Datei Culcha Candela Eiskalt schon lange von seinem Rechner gelöscht hat. Es droht nämlich eine Wiederholungsgefahr. Das heißt bis sich der Abgemahnte schriftlich verpflichtet es bei Vermeidung einer Vertragsstrafe zu unterlassen, die Datei nicht mehr zu verbreiten, kann der Gegner diesen Unterlassungsanspruch mit sehr hohen Kosten für den Abgemahnten gerichtlich durchsetzen. Darum wird oftmals geraten lieber eine abgeänderte (modifizierte) Unterlassungserklärung abzugeben.

-Muss jeder eine Unterlassungserklärung abgeben?

Der Abgemahnte ist nicht verpflichtet eine Unterlassungserklärung abzugeben, wenn er die Rechtsverletzung an dem Werk Culcha Candela Eiskalt nicht begangen hat und sie ihm auch nicht über die sog. Störerhaftung zugerechnet werden kann. Dennoch ist nach anwaltlicher Prüfung in manchen Fällen ratsam, obwohl sich der Abgemahnte „keiner Schuld bewusst ist“, eine Unterlassungserklärung abzugeben. Namentlich um im Fall einer gerichtlichen Auseinandersetzung nur noch über die geforderte Geldsumme streiten zu müssen. Dies ist regelmäßig sehr viel günstiger, weil die Gerichte den Unterlassungsstreitwert allein regelmäßig bei mehreren tausend Euro ansetzen.

-Wie erreiche ich einen Anwalt, der sich im Internetrecht auskennt?

Ortstermine sind bei einer Vertretung wegen der We Save Your Copyrights Abmahnung an dem Werk Culcha Candela Eiskalt nicht von Nöten. Sie können mir die Unterlagen auch per E-Mail oder Fax zusenden. Ich kann dann unmittelbar mit Ihrer Vertretung beginnen. Entscheidender als die räumliche Nähe ist die Erfahrung des eingeschalteten Anwalts.

-Welche Folgekosten kommen auf den Abgemahnten zu?

Viele Abgemahnte scheuen den Gang zum Anwalt wegen vermeintlich hoher Kosten. Ich vertrete außergerichtlich zu einem günstigen festen Pauschalpreis, den ich bereits im ersten Telefonat mitteile. Auch vor dem Hintergrund Sie vor weiteren Abmahnungen schon im Vorfeld zu schützen, lohnt sich eine Vertretung.

-Wieviel Zeit hat der Abgemahnte nach Erhalt der We Save Your Copyrights Abmahnung für Culcha Candela Eiskalt ?

Die gesetzten Fristen wegen der vermeintlichen Urheberrechtsverletzung an dem Werk Culcha Candela Eiskalt müssen eingehalten werden. Oft hat der Adressat einer Abmahnung nur wenige Tage Zeit angemessen zu reagieren. Sollte man nicht oder zu spät handeln, können Folgekosten, im Extremfall eine einstweilige Verfügung ( Durchsetzung der Forderung ohne Anhörung des Abgemahnten) oder sogar ein Gerichtsverfahren in der Hauptsache folgen.

-Greift die 100 EUR Deckelung?

Tendenziell halte ich es für möglich, dass die sog. 100,00 EUR Deckelung zukünftig auch bei einem aktuellen Film oder Album oder Computerspiel angewandt werden wird. Derzeit wird von den Gerichten die 100,00 EUR Deckelung aber nur bei dem Vorwurf ein einziges Lied heruntergeladen zu haben und damit öffentlich zugänglich gemacht zu haben, diskutiert.

Wenn Sie zu einem der beschriebenen Punkte Fragen haben, können Sie sich gern mit mir in Verbindung setzen. Ich biete Abgemahnten eine kurze, kostenlose Ersteinschätzung, in der ich über Chancen und Risiken im Umgang mit Abmahnungen berate. Vertrauen Sie gern auf meine Erfahrung.

Weitere Informationen unter: http://www.dr-abmahnung.de/blog

Die Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte bietet folgenden Service im Falle einer We Save Your Copyrights Abmahnung wegen der Urheberrechtsverletzung an dem Werk Culcha Candela Eiskalt

1. Kostenlose, telefonische Ersteinschätzung (Auch ohne Mandatserteilung)
2. Sofortige Reaktion nach Mandatserteilung möglich
3. Ortstermine nicht nötig
4. Kommunikation über E-Mail möglich
5. Rückrufanfragen möglich (Wir rufen an, wenn Sie Zeit haben)
6. Außergerichtliche Verteidigung für einen festen Pauschalbetrag

Sie erreichen Dr. Wachs unter der Rufnummer 040 411 88 15 70.

Ihre Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte

Die Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte vertritt seit Jahren Abgemahnte aus ganz Deutschland. Der Kanzleigründer Dr. Alexander Wachs hat einen Schwerpunkt seiner Tätigkeit auf die Beratung von Privatpersonen gelegt, die Abmahnungen erhalten haben, weil Ihnen vorgeworfen wird, dass über deren Anschluss Urheberrechtsverletzungen begangen worden sind. Der Rechtsanwalt Dr. Wachs hat dabei von Anfang an, überregional gearbeitet und sein Wissen mit Verbraucherzentralen aus ganz Deutschland sowie mit Interessenverbänden zusammengeschlossener Abgemahnter geteilt. Über ein Dutzend TV-Auftritte allein in den letzten drei Jahren in namhaften Sendungen (u.a. SpiegelTV) haben dafür gesorgt, dass Dr. Wachs weit über die Grenzen Hamburgs als kompetenter Ansprechpartner bei Fragen zum Thema Abmahnungen und Urheberrecht bekannt ist.

FAQ zur Abmahnung der Kanzlei We Save Your Copyrights wegen Culcha Candela Eiskalt

1. Was ist eine Abmahnung?

Mit der We Save Your Copyrights Abmahnung zeigt der Rechteinhaber auf, gegen welche Gesetze verstoßen wurde, welche genauen Hintergründe und Informationen für die Täterschaft des Abgemahnten (Bzw. des Anschlussinhabers) sprechen. Weiter wird angegeben, welches Verhalten von dem Rechteinhaber in Zukunft erwartet wird. Mit der Abmahnung soll ein kostenintensives Urteil verhindert werden. Die Kosten für die Abmahnung könnnen, da es ja im Interesse des Abgemahnten ist, auf den Empfänger des Schreibens abgewälzt werden.

2. Was ist eine Unterlassungserklärung

Die Unterlassungserklärung ist der Mittelpunkt der We Save Your Copyrights Abmahnung. Mit dieser verpflichtet sich der Abgemahnte, das gerügte Verhalten zu beenden und im Fall einer Zuwiderhandlung eine Vertragsstrafe zu zahlen.

3. Gibt es eine gesetzlich vorgegebene Form für solch eine Unterlassungserklärung?

Nein. Abgesehen von grundlegenden Eckdaten, die eine Unterlassungserklärung, um wirksam zu sein, beinhalten muss, kann die Erklärung frei verändert werden. Abmahnende Kanzleien nutzen dieses Wissen oft aus, und legen den Abmahnungen bereits vorgefertigte Unterlassungserklärung mit bei. Diese können, sollten die bereits erwähnten Anforderungen erfüllt sein, weiter oder enger formuliert werden. So muss der Empfänger versichern, im Wiederholungsfall zwar eine Vertragsstrafe zu zahlen, diese muss jedoch nicht auf 5001,00 Euro festgelegt werden. Es steht jedem Abgemahnten frei, die Strafe im Streitfall durch ein Gericht prüfen zu lassen.

4. Woher bekomme ich eine Unterlassungserklärung?

In Bearbeitung

5. Wie lange ist solch eine We Save Your Copyrights Abmahnung wegen Culcha Candela Eiskalt gültig?

Die Forderung der Abmahnung verjährt nach drei Jahren nach Ablauf des Abmahnjahres. Ein Mahnverfahren oder ein Gerichtsverfahren setzt die Frist außer Kraft. Wichtig hierbei ist: Die abmahnende Kanzlei kann die geltend gemacht Forderung innerhalb dieser Jahre gerichtlich durchsetzen. Viele Abgemahnte verweigern eine Zahlung und hoffen darauf, dass die abmahnenden Kanzleien logistisch nicht in der Lage sind, alle Nichtzahler zu verklagen. Hierzu sollten Sie wissen, dass eine große Kanzlei aus München derzeit hunderte Klagen gegen Nichtzahler anstrebt, die 2011 verjährt wären. Nicht jeder, der nicht zahlt wird verklagt, es ist jedoch nicht einfach auszuschließen. Wichtig ist, dass Sie auf eine Klage vorbereitetet sind. Da heisst, dass Sie eine Kriegskasse bilden müssen. In diese "legen" sie monatlich 100 Euro und hoffen, dass innerhalb der Frist, in der Regel wird eher zum Ablauf geklagt, keine weiteren Anstrengungen der Kanzlei getätigt werden, die Forderung durchzusetzen. Nur so könnne Sie sich vor der finanziellen Belastung einer möglichen Klage schützen.

6. Bleibt es bei einer Abmahnung oder müssen Nichtzahler mit immer neuen Briefen rechnen?

Abgemahnte, die sich entschließen, die Forderung zurückzuweisen, brauchen gute Nerven. In der Regel ist es so, dass weitere Zahlungsaufforderungen folgen. Auch diesem Stress muss standgehalten werden. Klageandrohungen und Mahnverfahren sind da keine Seltenheit.

7. Ist der Abgemahnte verpflichtet, auf die We Save Your Copyrights Abmahnung wegen Culcha Candela Eiskalt zu reagieren?

Ja und Nein. Die Abmahnung ist ein außergerichtliches Vergleichsangebot. Niemand ist gesetzlich verpflichtet, das Angebot anzunehmen. Da die Forderung jedoch zweigeteilt ist, also eine Geldforderung und die Abgabe einer Unterlassungserklärung, müssen die Forderungen auch getrennt voneinander betrachtet werden. Der Abgemahnte ist in gewisser Sicht verpflichtet, die Unterlassungserklärung abzugeben. Somit ist eine einstweilige Verfügung abgewehrt und die Wiederholungsgefahr ausgeräumt. Die Zahlung des geforderten Geldbetrages muss seperat bewertet werden.

8. Die Abmahnung ist auf dem normalen Postweg versendet worden, geht das?

Ja. Die abmahnenden Kanzleien besitzen Postausgangsbücher und dokumentieren in der Regel den Schriftverkehr. Weiter genügt die Zeugenaussage des Versenders. Oft wird in diesem Zusammenhag angemerkt, dass die Alternative, also ein Einschreiben, die Abmahnung nicht gehaltvoller macht. Natürlich nicht. Darum geht es auch nicht. Es geht lediglich darum, dass die Fristen kurz gesetzt sind und auf das Schreiben fristgerecht reagiert werden muss. Briefe gehen auf dem Postweg auch mal verloren. Mit einem Einschreiben wäre sich der Abmahner sicher, dass die Abmahnung den Abgemahnten auch erreicht hat.

9. Wie kommt der Abmahner an die Daten des Abgemahnten?

Mit einem richterlichen Beschluß über die Herausgabe der Verkehrsdaten gemäß § 101 Abschn. 9 UrhG wird der Internetservice-Provider verpflichtet, die in diesem Zusammenhang geforderten Daten herauszugeben. Zuvor wurde die Rechtsverletzung durch eine Ermittlungsfirma aufgezeichnet und der Internet-Provider aufgefordert, die normalerweise nach drei Tagen gelöschten Daten, zu speichern.

10. Filesharing-Abmahnungen sind Abzocke?

Nein. Es ist doch unlogisch, dass die Anzahl der Abmahnungen als Maßstab dafür gilt, ob das Vorgehen der Abmahner moralisch oder juristisch angreifbar ist. Die Anzahl der ausgesprochenen Abmahnungen spielt für Gerichte und auch in der praktischen Verteidigung keine Rolle. Diese Einstellung ist oft wenig hilfreich, in ein gesundes Verhandlungsverhältnis zu treten. Angesichts der Tatsache, dass man sich mit dem Rechteinhaber gütlich einigen sollte, was im Optimalfall auf eine reduzierte Geldzahlung sowie die Abgabe einer  optimal angepassten Unterlassungserklärung hinausläuft, sollte vorurteilsfrei in die Verhandlung gegangen werden.

11. Gibt es unberechtigte Abmahnungen und Opfer von Fehlermittlungen?

Ja. Natürlich ist die Anzahl gering und manche Fälle sind zeitgleich ziehmlich spektakulär. Berichte von der alten Dame, die nicht im Besitz eines Computers ist und einen Hooligan Film geladen haben soll sind zwar eine Seltenheit, stehen jedoch representativ für die ein oder anderen Unregelmäßigkeit in den Ermittlungen. Die Berliner Zeitung schreibt hierzu:"Es mehren sich jedoch auch Hinweise, dass Viele zu Unrecht abgemahnt worden sind. Der Schwachpunkt liegt laut Experten in der Ermittlung der IP-Adressen. Nicht immer arbeitet die Software der IP-Ermittler-Firmen zuverlässig, sagt Kommissar Müller. In einem Beschluss des Landgerichts Köln heißt es, dass in einzelnen Verfahren deutlich über fünfzig Prozent der ermittelten IP-Adressen gar nicht zuzuordnen waren, in einem anderen Verfahren waren es sogar mehr als neunzig Prozent. Arbeitet die Spezialsoftware ungenau, wird schlimmstenfalls ein unschuldiger Benutzer als gesetzwidriger Urheberrechts-Verletzer identifiziert."Quelle: Berliner Zeitung.

Es ist für den Abgemahnte schwer machbar, das Gegenteil zu beweisen. Im Falle einer Fehlermittlung ist es leider oft so, dass erst innerhalb eines Gerichtverfahrens die Unschuld bewiesen werden kann. Eine Garantie für einen Prozessgewinn gibt es hierbei jedoch nicht.

12. Muss der Abgemahnten mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen?

In der Regel nicht. Mit der Abmahnung befinden Sie sich im zivilrechtlichen Rahmen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt normalerweise nicht gegen Filesharer. Gerade in Abmahnungen wegen der Rechtsverletzung an Erotikfilmen wird darauf hingewiesen, dass mit der Bereitstellung eines Erotikfilmes die mögliche Zugänglichmachung des Filmes für Minderjährige möglich gemacht wurde. In der Praxis spielt diese Tatsache jedoch eine geringere Bedeutung.

13. Die Frist ist sehr kurz angesetzt ist das anfechtbar?

Nein. Der geschädigte Rechteinhaber hat ein Recht darauf, dass die Rechtsverletzung schnell beendet wird. Weiter kann er erwarten, dass ihm der Rechtsverletzer schriftlich bestätigt, das geahndete Verhalten zu beenden und im Wiederholungsfall eine Strafe zu zahlen. Da mit jedem Tag des Angebots in Filesharingbörsen ein Schaden entsteht, hat der Rechteinhaber ein berechtigtes Interesse daran, dass die Rechtsverletzung zeitnah beendet wird.

14. Muss jeder eine Unterlassungserklärung abgeben?

Sollte die Rechtsverletzung an dem Werk Culcha Candela Eiskalt stattgefunden haben, so muss eine Unterlassungserklärung abgegeben werden. In manchen Fällen raten wir auch denen zur Abgabe einer Unterlassungserklärung, über deren Internetanschluss keine Rechtsverletzung begangen wurde, damit im möglichen Gerichtsverfahren nur noch um die Geldsumme gestritten wird und eine Unterlassungsklage abgewehrt wird.

15. Wie lange ist solch eine Unterlassungserklärung gültig?

Oft wird in diesem Zusammenhang berichtet, dass die Unterlassungserklärung 30 Jahre lang gültig ist. Das ist nicht richtig. Eine Unterlassungserklärung gilt ein Leben lang.

16. Was passiert, wenn nicht auf die We Save Your Copyrights Abmahnung für Culcha Candela Eiskalt reagiert wird?

In der Regel wird der Rechteinhaber seine Forderung im Rahmen einer einstweiligen Verfügung durchsetzen. Hierbei wird der Abgemahnte vorher nicht angehört.

17. Können mehrere Abmahnungen nacheinander folgen?

Ja. Es ist keine Seltenheit - kommt jedoch eher im Zusammenhang mit dem Download von German Top 100 Single Charts vor -, dass Abgemahnten mehrer Abmahnungen nacheinander erhalten. Entweder eine Kanzlei mahnt zeitgleich mehrere Lieder ab, mehrere Kanzleien mahnen mehrere Lieder ab, aber auch der Fall, dass Rechteinhaber eines Werkes nacheinander ein Werk abmahnen lassen.

18. Zahlt meine Rechtsschutzversicherung?

Nein. Im Fall einer Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung zahlt keine Rechtsschutzversicherung die in der Sache angefallenen Kosten.

19. Müssen auch finanziell Mittellose im Falle der Beauftragung eines Anwalts zahlen?

Nein. Es gibt für diejenigen, die nicht ausreichend Geld zur Verfügung haben, die Möglichkeit, einen Beratungshilfeschein zu beantragen. Dann kostet die Beauftragung eines Anwalts nur 10,00 Euro. Die Kanzlei Dr. Wachs hat schon viele Abgemahnte mit einem Beratungshilfeschein vertreten.

20. Welche Kosten bringt die außergerichtliche Verteidigung durch einen Anwalt mit sich?

Viele Anwälte vertreten Abgemahnte für einen vorher festgelegten Pauschalpreis. Somit kann der Betroffene konkret rechnen, ob sich die Inanspruchnahme eines Anwalts lohnt. Wichtig ist, dass Sie die Festlegung des pauschalen Verteidigungspreises konkret besprechen und ggf. auch danach fragen. Im Optimalfall lassen Sie sich dieses auch schriftlich bestätigen.

21. Anwälte sind Blutsauger und bekommen keinen Cent von mir - ich mache es alleine - geht das?

Ja. Sie können sich außergerichtlich selber verteidigen. Viele Abgemahnten wählen diesen Weg. Oft wird eine Zahlung verweigert und eine modifizierte Unterlassungserklärung abgegeben. Imformationen hierzu bietet das Internet in Hülle und Fülle. Was jedoch immer wieder in diesen Foren angemerkt wird: Kostenlose Ersteinschätzung bei einem Anwalt wahrnehmen, ausgiebig zu dem Thema recherchieren, monatlich Geld für eine mögliche Klage zurücklegen. Exakt und konzentriert die Ratschläge und Anleitungen befolgen, die für die weiteren Folgereaktionen der abmahnnenden Kanzleien gegeben werden.

22.Kann der Anschlussinhaber auch für das Verhalten Dritter zur Verantwortung gezogen werden?

Ja. Der Anschlussinhaber ist verpflichtet, seinen Internetanschluss gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu sichern. Weiter muss in einem zumutbaren Rahmen möglichen Rechtsverletzungen entgegen gewirkt werden. Wichtig ist, dass er ausreichende Kontroll- und Sicherungsmaßnahmen trifft

23. Darf der Internet-Provider die Verbindungsdaten speichern und herausgeben?

Ja. Wenn die Daten aufgrund eines Auskunftsersuchens gemäß § 101 Abs. 2, 9 UrhG  herausgeben wurden, ist dieses nicht zu beanstanden. Das Urteil zum Verbot der Vorratsdatenspeicherung wird hierdurch nicht berührt. Die durch den Internetprovider gespeicherten Daten (IP-Adresse etc.) sind Bestandsdaten und fallen in ihrer Erhebung nicht in den Bereich der Vorratsdaten.

24.Sind die Anwaltskosten im Filesharingfall nicht auf 100,00 Euro begrenzt?

Nein. Es wurde gerichtlich entschieden, dass die Rechtsverfolgungskosten in manchen Fällen zwar gedeckelt werden, es heißt im Original:"Der Ersatz der erforderlichen Aufwendungen für die Inanspruchnahme anwaltlicher Dienstleistungen für die erstmalige Abmahnung beschränkt sich in einfach gelagerten Fällen mit einer nur unerheblichen Rechtsverletzung außerhalb des geschäftlichen Verkehrs auf 100 Euro." Es sprechen viele Argumente, die natürlich kritisch hinterfragt werden können, dagegen, dass eine Urheberrechtsverletzung in einer Filesharingbörse als einfach gelagert und unerheblich sowie außerhalb des geschäftlichen Verkehrs gewertet werden kann.

25.Das ist eine Massenabmahnung - muss ich wirklich reagieren ?

Ja. Es spielt keine Rolle wieviele Abmahnungen der Rechteinhaber aussprechen lässt. Es ist nicht möglich sich auf Argumente der rechtsmissbräuchlichen Massenabmahnung zu berufen und davon auszugehen, dass die Abmahnung damit wirkungslos wird.

26. Der beste Weg auf eine We Save Your Copyrights Abmahnung für Culcha Candela Eiskalt zu reagieren, ist die Versendung einer modifizierten Unterlassungserklärung und keine Zahlung zu leisten

Ich halte diese Vorgehensweise durchaus für einen gangbaren Weg. Wichtig ist aber, dass erstens die Rechtsverletzung nicht begangen wurde und zweitens klar ist, dass es trotz mod. UE zu einer Zahlungsklage kommen kann. Ferner finde ich persönlich wichtig, dass eigene Nachforschungen angestellt werden, wenn ein entsprechender Vorwurf erhoben wird. Ich empfehle, die Rechner auf entsprechende Daten zu durchsuchen und dazu – falls nötig – auch einen am Computer bewanderten Menschen hinzuziehen. Außerdem ist wichtig, dass alle Personen an einem Strang ziehen. Wenn zum Beispiel der Vater (Anschlussinhaber) jeden Tag nervös zum Briefkasten schaut, können die drei Jahre zur Verjährung eine lange Zeit sein. Also bitte mit allen beteiligten Personen die Optionen besprechen. Aus meiner Praxis weiß ich, dass dies nicht die Regel ist. Im Zweifel mag es sinnvoll sein, vorher einfach mit einem spezialisierten Anwalt den Fall zu besprechen.

27. Es gibt keine Klage nach Abgabe einer modifizierten Unterlassungserklärung

Das ist nicht richtig. Nahezu alle Klagen, die mir zur Prüfung vorgelegt werden, hatten nur die Klage auf die Rechtsanwaltsgebühren zum Gegenstand, weil vorher eine mod. UE abgegeben wurde. Auch wenn anzuraten ist, ohne anwaltliche Beratung im Zweifel keinen Kontakt zum gegnerischen Anwalt herzustellen, schützt das Schweigen allein auch nicht vor einer Klage.

28. Die Klage wird eh wegen “Geringfügigkeit” abgewiesen

Das ist nicht richtig. Es gibt keine Mindestsumme, die eingeklagt werden muss. Es steht jedem frei, auch wegen 10,00 EUR eine Klage anhängig zu machen. Kein Richter kann die Klage abweisen, weil der Wert zu gering ist.

29. Die Rechteinhaber können nicht alle verklagen, das wäre viel zu viel Aufwand

Da ist was dran. Sicherlich ist nach Abgabe einer mod. UE die Angelegenheit für Anwälte nicht so lukrativ, dass es sich lohnen würde, alles durchzuklagen. Allerdings kann sich dies ändern, wenn die Rechteinhaber auf eine feste Rechtsprechung vertrauen können, dann mag es sich durchaus lohnen, genauso wie Massenabmahnungen durchzuführen auch Massenklagen einzureichen. Hier heißt es, die Rechtsprechung weiter zu verfolgen und sich regelmäßig auf dem Stand zu halten, um das Klagerisiko einschätzen zu können. Es mag auch sinnvoll sein, hier nach Rechteinhaber und Kanzlei zu differenzieren. Bei der Beurteilung eines Klagerisikos ist ein spezialisierter Anwalt sicher eine gute Anlaufstelle.

30. Ein Anwalt lohnt sich nach der We Save Your Copyrights Abmahnung für Culcha Candela Eiskalt erst nach Erhalt der Klage

Diese Auffassung halte ich ebenfalls für vertretbar, allerdings muss klar sein, dass dann immer mit deutlich höheren Kosten zu rechnen ist als im außergerichtlichen Verfahren. Diese Lösung ist besonders geeignet, wenn – notfalls – auch das Geld da ist, wenn der Prozess verloren wird. Für empfehlenswerter halte ich es daher, von Anfang an eine Verteidigungsstrategie gemeinsam mit einem Anwalt auszuarbeiten. Der Eine oder Andere schläft sicher besser, wenn er weiß, dass sein Fall professionell gehandhabt wird.

31. Wer einmal zahlt, dessen Adresse wird weitergereicht und der bekommt eine Abmahnung nach der anderen

Ich denke nicht, dass ein Adresshandel stattfindet. Allerdings kommt es derzeit tatsächlich immer wieder zu Mehrfachabmahnungen. Das hängt aber wohl eher damit zusammen, dass über einen längeren Zeitraum Musik/Filme über den Anschluss getauscht wurden. Schließlich kann man bei einer längeren Fahrt mit überhöhter Geschwindigkeit auch mehrfach geblitzt werden.

Es ist aber im Fall einer We Save Your Copyrights Abmahnung wegen Culcha Candela Eiskalt wichtig, die Gefahr von Folgeabmahnungen prüfen zu lassen, um gegebenenfalls mit anwaltlicher Hilfe Folgeabmahnungen abzuwehren. Nicht richtig ist, dass nach dem Herunterladen einer Top 100 auch 100 Abmahnungen für einzelne Lieder kommen, drei bis vier sind denkbar, aber wie gesagt mit anwaltlicher Unterstützung auch verhinderbar.

Ich rate daher davon ab, einfach die geforderte Summe ungeprüft zu zahlen.

32. Die Rechteinhaber stellen die Sachen selber in das Netz, um dann kostenpflichtig abzumahnen

Ich halte das ehrlich gesagt für unwahrscheinlich. Die Tauschbörsen waren auch schon voll, bevor es Abmahnungen gab. Diese Gerüchte bestehen nach meiner Meinung schwerpunktmäßig bei Erotik-Filmen und auch hier bin ich sehr skeptisch. Zumindest liegen mir noch keine Beweise für diese These vor. Wenn dies aber so wäre, wäre die Abmahnung in jedem Fall rechtsmissbräuchlich und damit gegenstandslos.

33. An Abmahnungen verdienen am meisten die Anwälte

Das ist  wohl wahr. Den größten finanziellen Vorteil von Abmahnungen haben wohl die beteiligten Anwälte. Die Rechteinhaber können ihren Schaden – soweit erlitten -  derzeit nur schwer gerichtlich durchsetzen. Der größte Vorteil der Rechteinhaber ist die Unterlassungserklärung, die ihnen regelmäßig zusteht, mittels welcher weitere Verstösse verhindert werden sollen.

34. Nicht auf die We Save Your Copyrights Abmahnung wegen Culcha Candela Eiskalt reagieren ist die beste Lösung

Diese These wird nur noch sehr selten vertreten. Aus gutem Grund, denn ein Nichreagieren erhöht die Klagewahrscheinlichkeit erheblich, weil ein viel höherer Streitwert eingeklagt werden kann. Außerdem droht eine sog. Einstweilige Verfügung – eine Art “Schnellgerichtsverfahren”. Die Einstweilige Verfügung ergeht regelmäßig, ohne dass der Abgemahnte zuvor gehört wird.

35. Es droht immer auch ein Strafverfahren bzw., wer die geforderte Summe nicht zahlt bekommt einen Eintrag ins Führungszeugnis …

Die neuen Verfahren  gehen zu 90 % über den zivilrechtlichen Auskunftsanspruch. Das heißt es gibt kein Strafverfahren. Daher droht auch keine Hausdurchsuchung  oder ähnliches. Das war im letzten Jahr noch anders, daher bitte nicht Beiträge von vor einem Jahr 1:1 auf heute übertragen.  Einen Eintrag ins Führungszeugnis können Sie nicht bekommen, wenn Sie die We Save Your Copyrights Abmahnung wegen Culcha Candela Eiskalt nicht bezahlen. Ein Eintrag ins Führungszeugnis ergeht nur über ein Strafverfahren, das regelmäßig gerade nicht stattfindet. Faustformel: Wenn im Abmahnschreiben § 101 Abs. 9 UrhG als Grundlage für die Adressermitllung genannt wird, gibt es kein Strafverfahren.

Abschließend empfehle ich jedem, der eine We Save Your Copyrights Abmahnung wegen Culcha Candela Eiskalt erhalten hat, sich viel Zeit zum Lesen bereitzuhalten. Information ist extrem wichtig. Wichtig ist aber auch die Auseinandersetzung mit Fachbeiträgen und nicht nur mit Forenbeiträgen. Wer sich ohne Rechtsanwalt gegen eine Abmahnung wehren will, sollte sich umfassend informieren. Nutzen Sie unabhängige Quellen wie den Verein gegen den Abmahnwahn oder auch Abmahnwahn.dreipage zur Informationssuche. Gerne können Sie auch mich im Rahmen einer kurzen kostenlosen telefonischen Ersteinschätzung über Chancen und Risiken einer We Save Your Copyrights Abmahnung wegen Culcha Candela Eiskalt kontaktieren.

 

Abmahnung We Save Your Copyrights Rechtsanwaltsgesellschaft mbH - Culcha Candela Eiskalt
Bewertung 4.8/5 basierend auf 5 Kundenbewertungen