• Ruhe bewahren
  • Nicht zahlen und nicht die Erklärung unterschreiben
  • Nicht die gegnerische Kanzlei kontaktieren
  • Anwaltlichen Rat einholen

Für eine kostenlose Ersteinschätzung erreichen Sie uns gerne per Telefon unter: 040 - 411 881 570 oder über unser Kontaktformular

Abmahnung - Pietro Lombardi Jackpot - Rasch Rechtsanwälte - Universal Music GmbH

Haben auch Sie eine Abmahnung wegen der Urheberrechtsverletzung an dem Musikwerk Pietro Lombardi Jackpot erhalten, welche im Auftrag der Universal Music GmbH durch die Kanzlei Rasch Rechtsanwälte aus Hamburg ausgesprochen wurde? Werden auch von Ihnen 1200,00 Euro Pauschalbetrag sowie die Abgabe einer Unterlassungserklärunge gefordert? Wenn Sie sich mit solch einer Forderung konfrontiert sehen, könnne Sie sich gerne im Rahmen unserer kostenlosen Ersteinschätzung an uns wenden. Wir beraten und verteidigen seit Jahren Abgemahnte aus ganz Deutschland.

Warum eine Verteidigung und nicht einfach zahlen?

Die in Abmahnungen geforderten Beträge sind oft zu hoch angesetzt. Es muss in jedem Fall geprüft werden, ob der in der Rasch Rechtsanwälte Abmahnung geforderte Betrag angemessen ist. Da die Kanzlei Rasch oft ganze Alben und nicht nur einzelne Lieder abmahnt, wird von der Kanzlei der Betrag in Höhe von 1200,00 Euro gefordert. So viel Geld werden die wenigsten frei verfügbar auf dem Konto haben.

Das besondere an den Abmahnung ist die Tatsache, dass die Kanzleien gleich eine Unterlassungserklärung mitsenden. Mit dieser soll sich der Abgemahnte verpflichten, keine Urheberrechtsverletzungen mehr an dem Musikwerk - Pietro Lombardi Jackpot - zu begehen. Diese mitgeschickten Vorlagen sind in der Regel zu weit gefasst. Es steht jedem Abgemahnten frei, eine veränderte Unterlassungserklärung abzugeben. Von diesem Recht sollten Sie in jedem Fall Gebrauch machen.

Was ist nun zu tun?

1. Notieren Sie sich das Eingangsdatum der Abmahnung sowie die in dem Schreiben gesetze Frist.

2. Geben Sie vorerst nich die Unterlassungserklärung ab und zahlen sie nicht den geforderten Betrag.

3. Informieren Sie sich zu dem Thema

4. Lassen Sie sich durch uns kostenlos, telefonisch über Chancen und Risiken einer Verteidigung beraten.

Gerade bei einem Werk wie - Pietro Lombardi Jackpot - kann davon ausgegangen werden, dass gerade Kinder und Jugendliche die Rechtsverletzung begangen haben. Oft kann hier der geforderte Geldbetrag verringert werden, wenn man den Fall genau prüft. Gerade wenn Kinder den familiären Internetanschluss genutzt haben, muss genau kontrolliert werden, ob der Schadensersatz zurückgewiesen werden kann.

Wahrscheinlich werden zwei Gruppen von Lesern auf diesen Beitrag stoßen. Minderjährige, deren Eltern in den letzten Tagen eine Abmahnung erhalten haben und nach der täglichen Heimkehr von der Schule die Kinder mit dem Vorwurf konfrontieren, aber auch Eltern, denen vorgeworfen wird, dass ihre Kinder im Internet eine Urhebrrechtsverletzung begangen haben.

Lassen Sie sich gesagt sein, dass solch eine Abmahnung, die Sie erhalten haben kein Einzelfall ist. Monatlich werden 300 000 Abmahnungen versendet. Nicht immer sind sich gerade Minderjährige der möglichen Folgen der Nutzung von Filesharingbörsen bewusst. Die Abmahner argumentieren an dieser Stelle, dass die Medien doch über die Gefahren von Filesharing-Netzwerken aufklären würden und es zur "Allgemeinbildung" gehöre, dass die Nutzung oft auch eine Rechtsverletzung mit sich bringt.

Natürlich wird das Thema Filesharing und seine Folgen in den Medien in Form von Reportagen und Fernsehberichten aufgegriffen, jedoch gerade in den Medien (Spiegel, Zeit, Fernsehberichte in den späten Abendstunden), die von Kindern und Jugendlichen wenig genutzt werden. Gibt man die Suchbegriffe "Risiken Filesharing" oder "Gefahr Filesharing" bei Google ein, so werden auf den ersten beiden Seiten keine Links angeboten, die für Kinder oder Jugendliche im unteren Altersbereich über die Gefahr von Filesharing aufklärt. Die Kindersuche Blinde Kuh, eine Art Google für Kinder, findet einen Artikel, der auch kindsgerecht erklärt, welche Risiken Filesharing mit sich bringt. (Link)

Befragt man die Kinder und Jugendlichen, wie es in der aktuellen Studie der Bundesprüfstelle geschehen ist, kommt man zu dem Ergebnis, dass Die Kinder  am häufigsten die beiden Online-Risiken Online-Kontakte mit Fremden sowie Kontakte mit belastenden oder verletzenden nutzergenerierten Inhalten nennen. Die Risiken der Urheberrechtsverletzung werden der Studie nach, nicht explizit genannt.

An dieser Stelle sind die Eltern gefragt, die den Internetanschluss bzw. die Rechner hinsichtlich der Nutzung von Filesharing-Börsen im Zusammenhang mit ihren Kontroll- und Sicherungspflichten überwachen müssen. Der Gesetzgeber sagt, dass der Anschlussinhaber für die über seinen Internetanschluss begangenen Urheberrechtsverletzungen dann verantwortlich ist, wenn er nicht ausreichend dafür gesorgt hat, dass Rechtsverletzungen nicht begangen werden können.

Wenn Sie zu einem der beschriebenen Punkte Fragen haben, können Sie sich gern mit mir in Verbindung setzen. Ich biete Abgemahnten eine kurze, kostenlose Ersteinschätzung, in der ich über Chancen und Risiken im Umgang mit Abmahnungen berate. Vertrauen Sie gern auf meine Erfahrung. Sie erreichen mich in meiner Kanzlei unter : 040 411 88 15 70.

Weitere Informationen unter: http://www.dr-abmahnung.de/blog

Die Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte bietet folgenden Service im Falle einer Rasch Rechtsanwälte Abmahnung wegen der Urheberrechtsverletzung an dem Werk - Pietro Lombardi Jackpot.

1. Kostenlose, telefonische Ersteinschätzung (Auch ohne Mandatserteilung)
2. Sofortige Reaktion nach Mandatserteilung möglich
3. Ortstermine nicht nötig
4. Kommunikation über E-Mail möglich
5. Rückrufanfragen möglich (Wir rufen an, wenn Sie Zeit haben)
6. Außergerichtliche Verteidigung für einen festen Pauschalbetrag

Sie erreichen mich in meiner Kanzlei unter der Rufnummer 040 411 88 15 70.

Ihr Dr. Alexander Wachs

 

 

Abmahnung - Pietro Lombardi Jackpot - Rasch Rechtsanwälte - Universal Music GmbH
Bewertung 4.7/5 basierend auf 4 Kundenbewertungen